Was ist der rohraum?

Das ist ein Ausstellungsort im Gebäudekomplex einer ehemaligen Spinnerei, der zur

Pfannen-Fabrik Kuhn in Rikon gehört.

https://ch.kuhnrikon.com/de/cms/ch/de/ueber-uns/geschichte.html

Wir haben den 70 m2 grossen Raum gestrichen, Beleuchtungen installiert, den Boden gefegt und freuen uns auf die Eröffnung im Herbst 2021.

Wer sind wir ?

Horst Gfrerer Lehre als Goldschmied in Winterthur 1976-1980

Geschäft in Weinfelden bis 1999, danach Zusatzausbildung zum Edelsteinschleifer und selbständig tätig seit 2010 im Atelier in Rikon. Ab 2020 freischaffend.

Lilo Peter Lehre als Goldschmiedin in Winterthur 1976-1979

Geschäft in Winterthur 1985-2000, danach Studium der Psychologie,

ab 2007 tätig als Psychotherapeutin. Seit 2020 pensioniert.

 

Worum geht es uns?

Der rohraum soll ein Ausstellungsraum sein für Menschen, die sich über verschiedene Materialien, Formen oder Zeichen ausdrücken.

Menschen, die experimentieren, Grenzen sprengen, neue Blickwinkel eröffnen, deren Werke den Betrachter direkt anregen, bewegen, herausfordern oder inspirieren.

Wir legen uns nicht auf bestimmte Sparten fest. So können Werke aus edlen, wie auch alltäglichen Materialien präsentiert werden.

Geplant sind zwei bis drei Ausstellungen pro Jahr, jeweils Samstag und Sonntag. Dauer zwei bis drei Wochen, gelegentlich begleitet von Musik, Lesungen, spontan Entstehendem und Gaumenfreuden.

Sind Sie neugierig und interessiert?

Dann melden Sie sich per Mail bei lilo.peter@bluewin.ch oder info@horstgfrerer.ch 

Alles Weitere können wir bei einem Treffen mit Besichtigung des Raumes besprechen.

 

 

 

                           Einladung zur Eröffnungsausstellung

Adresse

Horst Gfrerer

rohraum

Neschwilerstasse 19

CH-8486 Rikon

Kontakt

 +41 (0)52 383 17 37

info@horstgfrerer.ch 

Besuche nach telefonischer Vereinbarung


website designed durch pc-help-spielmann